Ana səhifə

Im Notfall


Yüklə 42.28 Kb.
tarix25.06.2016
ölçüsü42.28 Kb.

Im Notfall:


Feuerwehr                                             

 112              




 Polizei

 110




 Rettungsdienst

 19 222




 Notarzt

 19 222




 Rettungshubschrauber

 19 222




 Krankentransport

 19 222




 Ärztliche Notdienstzentrale

 19 292




 Gift-Informationszentrale Mainz

 06131 - 19 240



Wichtig bei einem Notruf


Wer  ruft an (Nennen Sie Ihren Namen)
Wo   ist es passiert (möglichst genaue Ortsbeschreibung)
Was  ist passiert (Ereignisschilderung möglichst knapp aber präzise)
Wie viele Personen sind betroffen
Welche Verletzungen oder Krankheitsanzeichen liegen vor

Warten auf Rückfragen ! 

Polizeiinspektion LU2


LU-Oppau, Edigheimer Str. 33 
Tel.  0621 - 963 22 00  (rund um die Uhr erreichbar)

Bezirksbeamter für die Pfingstweide ist Polizeikommissar Georg Keller 


Tel.    0621 - 963-2246 
Fax:   0621 - 963-2242
Email: piludwigshafen2@polizei.rlp.de




Kliniken


Augenklinik Ludwigshafen 

0621 - 50 33 054

BG Unfallklinik

0621 - 68 100

KrkHaus zum guten Hirten

0621 - 68 190

Kinderklinik St. Annastift

0621 - 57 020

St. Marienkrankenhaus

0621 - 55 010

Städtisches Klinikum

0621 - 50 30

Apotheken-Suchdienst


Sie suchen die Apotheke mit Notdienst-Bereitschaft oder
die nächstgelegene Apotheke

Anruf vom Handy ohne Vorwahl   22 8 33 (max 69 ct/Min/SMS)


Anruf vom Festnetz an 0137 888 22 8 33 (max 69 ct/Min/SMS)
im Internet http://www.aponet.de

oder bei http://www.apotheken.de wird Ihnen geholfen ! 


Arzt-Notruf für Urlauber


Unter der Münchener Telefonnummer  0049/89/74550717 (24-Stunden-Dienst), können sich im Urlaub erkrankte Touristen in Deutschland ärztlichen Rat holen.
Die Abrechnung der Leistungen erfolgt privat oder mit dem Auslandskrankenversicherungs-unternehmen.

AOK und ADAC geben unter der Münchener Servicenummer 0049/89/7676-4200 von 8 bis 20 Uhr Hilfe und Expertentipps bei der Suche nach deutsch- oder englisch sprechenden Ärzten, Nennung des nächstgelegenen Krankenhauses, der Suche nach bestimmten Medikamenten oder medizinischen Hilfsmitteln.
Auch Nachrichten an Arbeitgeber oder Angehörige können weitergeleitet werden

Autofahrer-Reiseruf der ARD


Bei lebensgefährlichen Erkrankungen, Todesfällen, schweren Vermögensschäden und Organtransplantationsempfängern, haben Familienangehörige des zu suchenden Auto-fahrers die Möglichkeit, eine Suchmeldung über einen Rundfunksender zu übermitteln.

Telefon ARD Reiserufzentrale: 069/155-3333 oder ADAC-Reiseruf 01805/101112

Nur in den vorgenannten Fällen, besteht nach Prüfung der Dringlichkeit (Verhinderung des Missbrauchs) die Ausstrahlung einer Suchmeldung über den Äther. Die Erfolgsmeldung beträgt 40 %.

Vor längeren Reisen sollte vorsorglich das Kraftfahrzeugkennzeichen, Autotyp, Autofarbe und bei Anhängermitnahme, das Anhänger-Kraftfahrzeugkennzeichen bei Angehörigen hinterlegt werden.


Babyklappe - Notruf


Frauen in extremer Not können ihr unerwünschtes Baby an bestimmten öffentlichen Stellen anonym, legal und straffrei (es liegt keine Kindesaussetzung und keine Gefährdung des Lebens vor) abgeben. Zur Vermeidung der Kindesaussetzung können sich Mädchen und Frauen unter dem bundeseinheitlichen Notruf 0800/4560789 (kostenlos an 24 Stunden) anonym und ohne die Befürchtung polizeilich verfolgt zu werden den ehrenamtlichen Mitarbeitern anvertrauen und auf entsprechende Hilfe hoffen.

Bank- und Kreditkarten-Notrufe


Bei verloren gegangenen Bankkarten (z.B. Maestro-Karten, girocards) und Kundenkarten der deutschen Kreditwirtschaft kann jederzeit, insbesondere außerhalb der Bankschalter-stunden, beim telefonischen Sperrannahmedienst eine sofortige Sperrung des Kontos gegen missbräuchliche Benutzung vorgenommen werden.

Telefon: 01805/021 021   oder aus dem Ausland: 0049/1805/021 021

Der Kunde muss Kontonummer und Bankleitzahl nennen, jedoch nicht die Geheimzahl.

Um unberechtigte Abbuchungen zu erschweren, sollte vorsorglich auch bei der nächsten Polizeidienststelle der Kartenverlust gemeldet werden und nach der erweiterten Kartensperre "Kuno" (Kriminalitätsbekämpfung im unbaren Zahlungsverkehr durch Nutzung nichtpolizei-licher Organisationsstrukturen) gefragt werden.


 

  Wer beim Bezahlen seine Kreditkarte aus den Augen lässt, riskiert den Datenklau durch uner-laubtes Kopieren von betrügerischem Hotel- oder Restaurantpersonal. Diese Art des Datenklauens nennt sich Skimming (in der Bedeutung von "abschöpfen") und erfolgt von Betrugsbanden auch an manipulierten Geldautomaten. Diese Manipulationen erfolgen durch unauffällige Kartenschlitz-attrappen, Manipulationen an der Eingabetastatur oder die PIN-Eingabe wird durch eine versteckte Kamera ausgespäht. Die Betrüger sind hier recht erfinderisch.

Baustellentelefon der LUWOGE


für Fragen und Anliegen zum Rückbau von Londoner Ring 7 - 17:

Ilona HAMMES, Tel. 01520 - 937 48 53


Frauen in Not


Frauenhaus Ludwigshafen am Rhein

Telefon: 0621 . 52 19 69


Fax: 0621 – 62 46 28
eMail: Frauenhaus-Lu.eV@t-online.de

Frauennotruf Ludwigshafen
Wildwasser und Notruf e.V.
Westendstraße 17
67059 Ludwigshafen

Telefon: 0621 – 62 81 65


Fax: 0621 – 52 93 689
eMail: Wildwasser.Lu@web.de



















Gebrechliche Menschen


die umgehende Hilfe benötigen und diese nicht in der Lage sind, sich in geeigneter Form mitzuteilen, können auf ihre Notlage aufmerksam machen, indem sie am Außenfenster ein rotes Tuch oder einen Schal befestigen. Wenn möglich, ist das Tuch oder der Schal kreisend zu bewegen.

Bei Dunkelheit ist eine Taschenlampe oder eine brennende Kerze kreisend zu bewegen.


ICE (= In Case of Emergency = Im Notfall)


Unter diesem Eintrag sollte man auf seinem Handy die Person speichern, die durch Polizei, Feuerwehr oder den Rettungsdienst als Erste verständigt werden soll. Weitere Personen dann unter ICE1, ICE2 usw. eintragen

Eine Maßnahme, die nichts kostet, im Notfall aber sehr hilfreich sein kann!

Kinder- und Jugendtelefon
Nummer gegen Kummer des Kinderschutzbundes


Bundeseinheitliche Telefonnummer 0800/111 0 333 zum Nulltarif (erreichbar von Montag bis Freitag, 15 bis 19 Uhr) für Beratungen von Kindern und Jugendlichen bei Kummer, Ängsten, Depressionen, Schulstress, Mobbing unter Schülern, Versetzungsproblemen, Sucht, Miss-brauch, Essstörungen, Eltern-Kind-Problemen und anderen Sorgen oder Problemen. Die Anonymität der Anrufer wird garantiert.

N.I.N.A. Nationale Infoline, Netzwerk und Anlaufstelle
zu sexueller Gewalt an Mädchen und Jungen


Bundesweite Informationshotline als Anlaufstelle für Ratsuchende Eltern, Verwandte und Pädagogen.
Telefon 01805/123465 (Montag 9 - 13 Uhr, Dienstag und Donnerstag 13 - 17 Uhr)

PIT - Parkinson-Info-Telefon


Für Parkinson-Patienten ist rund um die Uhr unter der Telefon-Nummer 01805-19 19 09 Hilfe organisiert.
Betroffene oder Angehörige können direkt Hilfe erhalten oder das Telefonat wird an spezialisierte Ärzte zur weiteren Hilfestellung weitergeleitet. Organisiert wird das Notruf-Telefon von www.parkinson-vereinigung.de

Rechtschreibunsicherheiten


kommen auch bei Journalisten, Autoren, Lehrern oder Sekretärinnen vor. - Im "Notfall" gibt die Sprachberatungsstelle der Dudenredaktion in Mannheim entsprechende Auskünfte. 
Telefon: 09001 - 87 00 98

Sperrdienste für Kreditkarten


                ADAC-Kreditkarte                     030 - 24 55 55 99
                Amerikan Express
                        Blue Card                          069 - 97 97 77 77
                        Personal Card                   069 - 97 97 10 00
                        Gold Card                          069 - 97 97 20 00
                Barclays                                     040 - 89 09 98 77
                Diners Club                                0180 - 533 66 95
                MasterCard (GZS)                     069 - 79 33 19 10
                Visa Card                                   0800 - 8 11 84 40
                BahnCard                                   05921 - 6 10 00

Seit 1.7.2005 können unter dem


zentralen  Sperrnotruf 116 116   (im Ausland: 0049 - 116 116) 
Bank- und Kreditkarten gesperrt werden.
Es gelten aber auch weiterhin die oben genannten Sperrdienste, da sich bisher nicht alle Banken und Sparkassen dem Sperrnotruf angeschlossen haben.
 >>> weitere News und Infos auf www.kreditkarten-infos.de

Telefon Seelsorge


24 Stunden täglich - anonym, vertraulich, gebührenfrei
Tel. 0800 - 11 10 111 / 0800 - 11 10 222 / 116 123
Internet:   http://www.telefonseelsorge.de/

Urlaubernotruf aus dem Ausland


Das Auswärtige Amt (AA) in Berlin gibt unter der Telefonnummer 0049 – 1888 174 44 44

nicht nur Informationen über die Sicherheit und politische Lage im Urlaubsland sondern bietet auch weltweite Hilfe bei Schwierigkeiten, die durch Diebstahl, Überfall, Unfall oder der Beschaffung von Ausweis- und Reisedokumenten entstehen. Vorsorglich kopierte und von anderen Reiseunterlagen getrennt aufbewahrte persönliche Ausweisdokumente erleichtern eine Ersatzausstellung enorm.


... und für geplagte, ratlose Eltern


wird unter der bundeseinheitlichen Telefonnummer 0800 - 111 05 50 anonym und zum Nulltarif (Montag und Mittwoch von 9 - 11 Uhr sowie Dienstag und Donnerstag von 17 - 19 Uhr) beispielsweise zu Erziehungsproblemen oder bei Verhaltensänderungen bedingt durch Schule, Ausbildung oder Scheidung beraten.

Tierheim Ludwigshafen


Wollstraße 135 b
Telefon: 0621 – 55 30 00
eMail: styx@tierheim-ludwigshafen.de
Internet: http://www.tierheim-ludwigshafen.de

Vollzugsdienst des Ordnungsamtes der Stadt Ludwigshafen


bei Hundegebell oder sonstigem ruhestörendem Lärm in der Mittags- oder Nachtzeit
Telefon: 0621 - 504 3471 (von 6:00 Uhr morgens bis 3:00 Uhr nachts) 

Schriftliche Anzeigen richten Sie an Herrn Gräf (Email: Karl-Heinz.Graef@ludwigshafen.de).


Zentraler Opfer-Notruf des Weißen Ringes


Unter der bundesweiten Notruf- und Informationsnummer  01803 – 34 34 34 können unschuldig in Not geratene Opfer von Straf- und Gewalttaten mit Rat und tatsächlicher Hilfe von den Mitarbeitern dieses Vereins rechnen.


Verilənlər bazası müəlliflik hüququ ilə müdafiə olunur ©atelim.com 2016
rəhbərliyinə müraciət